SWISS Hosts Wohnmobilreise #4 - Genussreise durch das Wallis und Waadt - SWISS Hosts
Catégories
Wohnmobilreise

SWISS Hosts Wohnmobilreise #4 – Genussreise durch das Wallis und Waadt

SWISS Hosts Wohnmobilreise #4 – Genussreise durch das Wallis und Waadt

Unsere Wohnmobilreise in den Süden der Schweiz führte uns vorbei an idyllischen Weinbergen und atemberaubenden historischen Städtchen. Das Wallis und das Waadtland sind bekannt für ihre traumhafte alpenländische Region und bieten neben traditionellen Gaumenfreuden, wie Wein und Patisserien ein reiches kulturelles Erbe, das man sich als Reisender auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Folge uns auf eine Rundreise von der Zentralschweiz ins Emmental, über das Wallis und Waadt bis hin in den Kanton Freiburg und lerne die Gastgeber von SWISS Hosts kennen.

Unsere Wohnmobilreise

  • Reisedauer: 4 Tage, 3 Nächte
  • Fahrzeit pro Tag: 1.5 – 2 Stunden
  • Gastgeber: Bauernhof, Weingut, Kaverne
  • Route: one-way mit 6 Zwischenstopps
  • Reiserouten: via Autobahnen, BLS Autoverlad Löschberg Kandersteg
  • Reisegebiet: Wallis, Waadt

SWISS Hosts #1 – Bauernhof im Emmental

Die erste Nacht unserer Reise durch die Schweiz verbrachten wir bei unserem SWISS Hosts Gastgeber in Emmental. Nördlich des Brienzersees liegt hier der wunderschöne Bauernhof von Beat und Kathrin fernab von Trubel und Alltagsstress.

Der # SWISS Hosts Bauernhof grenzt an die UNESCO Biosphäre Entlebuch, eine geschützte Bergregion mit Moorgebieten und Kalksteinhöhlen, die bekannt ist für ihre einzigartige Tiervielfalt. Direkt vor der Haustür des Hofes befindet sich ein aufregender Abenteuerpfad, der Besucher dazu einlädt, die Umgebung zu erkunden und mehr über die regionale Tierwelt zu erfahren.

Beat und Kathrin begrüssten uns herzlich auf ihrem Bauernhof und beehrten uns mit einem wunderschönen Stellplatz mit Blick auf die Berge. Neben WC und Frischwasser bekamen wir auch Strom von unseren Gastgebern auf dem Stellplatz bereitgestellt. Im eigenen Hofladen erwartete uns ein reiches Angebot an frischen Eiern, Wollschweinswurst und unterschiedlichen Sirup- und Konfisorten, die uns wirklich das Herz aufgehen liessen.

Unser Genusstipp:

Unbedingt die Skudden-Widderwurst und die 5-ER RARA Geflügellandjäger probieren -sensationell!

SWISS Hosts #2 – Stellplatz Weingut im Wallis

Am nächsten Morgen begaben wir uns auf die Weiterfahrt in die Wallis, mit einem Zwischenstopp auf dem #SWISS Hosts Weingut.

Das am Südhang von Salgesch gelegene Weinhaus bietet einzigartige Weinkreationen und ladet Besucher dazu an, an köstlichen Weindegustationen und Weinkeller-Besichtigungen teilzunehmen. Neben Schaumweinen und exklusiven Destillaten gibt es hier auch viel in der Natur zu entdecken.

Schöne Wandermöglichkeiten befinden sich in naher Umgebung und auch die Weinbesuche ins Weinmuseum in Salgesch bieten ein tolles Ausflugsziel.

Unser Genusstipp:

Probiert den feinen Gewürztraminer und für besondere Momente ist der CABERNET SAUVIGNON Grandmaître Barr AOC VS ein wahrer Genuss!

SWISS Hosts #3 – La Kavern de la Potagère

Nach einer traumhaften Weinverkostung ging es dann weiter ins Paradies für lokale Köstlichkeiten: La Kavern de la Potagère. Nahe der Grenze zum Waadtland erwarteten uns hier grenzenlose Wälder und wundervolle Bergseen, die zum Schwimmen einladen.

Unser Gastgeber Oliver ist ein echter Feinschmecker im Herzen und verkörpert dies in seinem eigenen Hofladen mit lokalen Köstlichkeiten. Von Bier und Wein bis hin zu Konfitüren, Früchten, Fleischprodukten und Käsesorten waren alles dabei, was man sich für eine Genussreise durch die Schweiz wünscht.

Oliver stellte uns einen Stellplatz direkt neben den Weinreben zur Verfügung und lud uns ein, den Abend mit Lifemusik in der Bar “Le Relais de la Potagère” ausklingen zu lassen. Die zwischen den Reben gelegene Kaverne heisst von Mittwoch bis Sonntag verschiedene Livebands willkommen und bietet leckeres regionales Essen, das wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten.

Unser Genusstipp:

Die feine Saucisse au Gamay und ein American Pale Ale Bier von der Brasserie Abbaye de St-Maurice probieren. Echt lecker!

Tag 3 unserer Wohnmobilreise durch die Schweiz führte uns vorbei an Martigny in Richtung Genfersee. Im Kurort Montreux genossen wir den Tag bei einem netten Stadtbummel und machten einen Spaziergang am Ufer des Sees.

Besonders im Juli ist Montreux der perfekte Ort, um Urlaub zu machen, denn hier findet das bekannte Jazz-Festival statt, das tolle Livekonzerte und viele Attraktionen für die ganze Familie bietet. Als kleinen Reisetipp können wir vor allem das Schloss Chillon empfehlen, das mit seinen unterirdischen Gewölben und Sälen aus dem 14. Jhd. ein Ort für tolle Ausstellungen und Kulturveranstaltungen ist.

SWISS Hosts #4 – Stellplatz Weingut am Genfer See

Entlang des Genfersees führten wir unsere Rundreise fort und gelangten schliesslich zum Weingut, das sich oberhalb von Mont s/Rolle in der Mitte des Waadtländer Weinbaugebietes «La Côte» befindet. Die Familie Munier heisste uns herzlich willkommen und bot uns einen wunderschönen Stellplatz in den Weinreben mit traumhaftem Blick auf den Genfer See.

Neben eigenem Stromanschluss, WC und Frischwasser bekommen Gäste hier zudem die Möglichkeit, wahre Gastfreundschaft zu erleben. Bei gemütlichem Beisammensein durften wir an einer Weindegustation teilnehmen und die eigens hergestellten Weinsorten probieren.

Neben den Sorten Chardonnay, Pinot Gris, Gewürztraminer und Pinot Noir gibt es auch weitere köstliche Weine, wie Gamaret, Garanoir, Divico & Mara. Reisende dürfen das ganze Jahr über auf dem Weingut vorbeischauen und können ihren Urlaub mit Schlossbesuchen, einzigartigen Wanderungen, Badeabenteuern und gemütlichen Spaziergängen am Ufer des Sees abrunden.

Und nichts ist schöner, als den Abend bei einem köstlichen Glas Wein ausklingen zu lassen. Somit neigte sich auch der letzte Abend unserer Wohnmobilreise durch die Schweiz dem Ende zu.

Unser Genuss-Tipp:

Der Chasselas Mont sur Rolle « Grand Cru » ist sehr zum empfehlen.

SWISS Host #5 – Bauernhof & Table d’hôte in Kanton Fribourg

Auf unserer Rückfahrt am nächsten Morgen machten wir einen Kaffeestopp in Vuisternens-en-Ogoz im Kanton Freiburg. Umgeben von grünen Wäldern und weiten Wiesen war das Landgut von Brigitte eine wahre Perle in der Natur.

Urlauber können hier traumhaft zubereitete Gerichte probieren und das idyllische Leben auf dem Bauerntag geniessen. Zur hauseigenen Küche gehören regionale Produkte, ein köstlicher Brunch und leckeres Abendessen sowie Freiburger Spezialitäten, zu denen Flädlesuppen, Maultäschle und Knöpfle zählen. Auf dem Gut sind ganzjährig Wohnmobile, Campingbusse, Wohnwagen und vierbeinige Begleiter erlaubt.   

Kräftigt gestärkt ging es dann über die wunderschöne Stadt Bern zurück in unsere Heimat. Unsere Rundreise durch die Waadt und die Wallis hat uns wieder einmal gezeigt, wie atemberaubend unsere schöne Schweiz ist. Neben regionalen Köstlichkeiten, aussergewöhnlichen Naturlandschaften und herzlichen Gastgebern gibt es hier so einiges als Reisender zu erleben. Mit der SWISS Hosts Mitgliedschaft kannst auch du tolle gratis Stellplätze in der Schweiz entdecken und mit dem Wohnmobil dort campen, wo es am schönsten ist.